Wohnanlage Münster

Direktbeauftragung 2010
Planungsleistung lt. HOA: Gesamtplanung, Fertigstellung: 2011/12
Arge mit scharmer-wurnig-architekten
Bauherr: WE Wohnungseigentum Tiroler gemeinnützige Wohnbaugesellschaft m.b.H.
BRI: 42.800 m3    WNF:  5.816 m2

Raumkonzeption: Niedrigenergie Wohnanlage mit 86 Wohnungen und 151 Tiefgaragenstellplätzen davon großteils Dienstnehmerwohnungen.
Durch die gewählte Konfiguration entsteht auf dem Areal eine im Maßstab fast städtische Struktur die sich der riesigen Baumasse des REHA Zentrums entgegensetzt. Eine leichte Orientierung wird durch die versetzte Positionierung der drei Häuser möglich und es entstehen verschiedene Durch- und Ausblicke. Die großen Freiräume vor den Gebäuden ermöglichen eine Rundumaussicht. Im Inneren der Anlage werden die halböffentlichen Freibereiche als Spiel- und Erholungsflächen genutzt. Alle Wohnungen in den drei- und viergeschossigen Häusern sind zwei- bzw. dreiseitig orientiert.