Wohnanlage Umhausen

Direktbeauftragung 2016
Planungsleistung lt. HOA: Gesamtplanung, Fertigstellung 2020
Raumkonzeption: 2 Geschossbauten mit jeweils 3 Geschossen, Integration des neuen Dorfzentrums
Bauherr: WE Wohnungseigentum, Tiroler gemeinnützige Wohnbaugesellschaft m.b.H.
BRI: 7.612 m3    WNF:  1.328 m2

Der Entwurf  übernimmt die örtliche Charakteristik und positioniert die neuen Baukörper beidseitig entlang der Dorfstraße. Der Straßenraum öffnet sich zum Weiler hin und schafft durch die Weite zwischen den Bebauungen einen Dorfbereich, der zum Mittel – und Treffpunkt der neuen Siedlung wird. Aus der klaren Positionierung der Baukörper heraus, – alle Baukörper sind nach Süden ins Tal hinein orientiert, entwickelt sich eine versetzt gestaffelte Struktur. Durch diese unterbrochenen Fluchten fügen sich die Geschossbauten maßstäblich in das Ortsbild ein.