Weidachhof Schwaz

1. Preis einstufiges Gutachterverfahren 2020
Raumkonzeption: Sozialzentrum, Wohnabu, Stadtpark
Arge mit Architekturbrauerei
Bauherr: WE Wohnungseigentum, Tiroler gemeinnützige Wohnbaugesellschaft m.b.H.
BRI: 60.000 m3    NNF:  11.000 m2

Das neue Zentrum bildet der 7000 m2 große Park über den alle städtebaulichen Verbindungen laufen. Es entsteht eine neue Durchwegung, die vom nordwestlichen Ende des Parkes (Weidachstraße) Richtung Süden zum Stadtzentrum hin verläuft, und somit den Park zum Stadtteil öffnet.

Um den Park herum bilden sich die 2 thematischen Gruppierungen, das neue Sozialzentrum für Jung und Alt und das Wohnen als 2. Bauphase. Beide Abschnitte funktionieren völlig autark in sich, bilden aber zusammen mit dem Park ein stimmiges Gesamtgefüge. Sowohl das Pflegeheim, als auch die Gebäude des Wohnensembles, orientieren sich zum zentralen Park.